Webcam Sex kann eine schöne Sache sein, aber oftmals scheitert das perfekte Erlebnis an den kleinen Dingen, die du vielleicht nicht beachtet hast. Hier findest du die 10 besten Tipps, wie dein Webcam Sex auch ein zufrieden stellendes Abenteuer werden kann.

–> Zum aktuellen Erotikportal Vergleich geht es hier

Tipp 1 : Das Alter

Auch wenn es komisch klingen mag, aber du musst nicht nur erwachsen sein, wenn du die Angebote des Webcam Sex nutzt, sondern auch dein Gegenüber. Also solltest du dir eine Plattform wählen, die auch seriös arbeitet. Die Mädels müssen alle volljährig sein. So bist du schon mal vor einer bösen Überraschung sicher und förderst keine Praktiken, die nicht zur stilvollen Erotik gehören.

Tipp 2 : Die Internetverbindung

Klingt ebenso komisch wie der erste Tipp, aber dennoch sehr wichtig. Stell dir vor, dass an den entscheidenden Stellen das Bild hängt oder die Verbindung abbricht. Das wäre nicht nur für die Hübsche auf der anderen Seite ein Abbruch, sondern auch für dein Webcam Sex. Wichtig ist, dass du darauf achtest, dass dein Browser die aktuellste Version geladen hat. Aber auch die Internetverbindung ist wichtig. Am Besten eignet sich eine LAN-Verbindung. WLAN kann schnell in der Bandbreite schwanken. Der Abbruch oder Pixelsalat sind die Folge.

Tipp 3 : Die Kosten

Erotikportale verlangen meist für eine Anmeldung keinen Cent. Willst du dann aber die Webcam Sex Angebote nutzen, ist es notwendig, dass du Coins kaufst oder dein Guthaben auflädst. Informiere dich genau darüber, was für Kosten auf dich zukommen. Versteckte Kosten könnten dein Webcam Sex nicht nur einmalig, sondern auch sehr teuer machen.

Tipp 4: Selbstbewusstsein

Du selbst bist während des Webcam Sex für das Mädel nicht bekannt. Keinen Namen und keine weiteren Daten. Du brauchst also nicht unsicher sein, dass du selbst erkannt werden könntst. Daher verhalte dich selbstbewusst. Fordere von deinem Gegenüber nicht zu viel, aber zeige auch, dass du die Erfahrung genießen willst. So könnt ihr beide beim Webcam Sex auf eure Kosten kommen.

Tipp 5 : Stil

Kommunizierst du beim Webcam Sex über den Chat mit deiner Auserwählten, dann sei ein Gentleman. Zeige ihr mit jedem Wort, dass du schreibst, dass sie dir wichtig ist und dass sie dir gefällt. Besonders wenn du auf eine neue Dame triffst, die auch noch nicht viel Erfahrungen gemacht hat, dann liegen die Chancen gut, dass Stil und Charme dich zu einem dauerhaften gern gesehenen Kunden werden lassen. Folgende Hinweise können dir dabei helfen:

  • Mach ihr Komplimente, die du auch wirklich so meinst.
  • Versuche nicht dauerhaft die Führung zu übernehmen.
  • Gib ihr Zeit und Frage nie direkt.
  • Umspiele deine Unsicherheit und gib ihr das Gefühl, dass sie alles richtig macht.
  • Lass dich fallen und vergiss dabei nicht auf dein Girl einzugehen.

So kann aus der virteullen Realität trotzdem eine gute Beziehung zwinschen euch aufgebaut werden, die für guten Webcam Sex unverzichtbar ist.

Tipp 6 : Langsam sein

Dir ist zwar bewusst, dass jede Minute beim Webcam Sex Geld kostet, aber die Frauen sind kein Treibvieh. Auch sie müssen ein bisschen auf Touren kommen. Fühlen sie sich mit dir wohl, dann zeigen sie dir gern mehr.

Tipp 7 : Vorlieben auf Nachfrage angeben

Es ist immer gut, wenn die Dame auf dich zukommen kann. Wenn sie dich gezielt fragt, was dir so gefällt, dann antworte ihr darauf. Falle nie mit der Tür ins Haus. Sie soll die Chance bekommen, dass sie sich auf dich einstellen kann.

Tipp 8 : HD macht es schöner

Steht vielleicht auch in Zusammenhang mit deiner Internetverbindung, aber wenn dir das Portal die Chance bietet, dass du die Girls in HD bewundern kannst, dann solltest du das auch nutzen. Hochauflösende Bilder verstecken kein Detail mehr vor dir.

Tipp 9 : Zusatzfunktionen nutzen

Viele Erotikportale bieten ihrem Kunden die Chance, dass er während des Webcam Sex auch einen Vibrator für das Girl bedienen kann. Achte bei solchen Funktionen darauf, dass du dabei nicht nur an deinen Spaß denkst, sondern auch an dein Gegenüber. Mache dein Girl zu deiner Gespielin, aber vergiss nie, dass sie die Zügel in der Hand hält. Treibst du es zu bunt, dann kann aus dem Webcam Sex schnell ein Desaster werden.

Tipp 10 : Vertrauen

Das ist der wichtigste von allen Tipps. Ihr beiden müsst euch vertrauen. Dazu gehört aber auch, dass du dich so natürlich gibst wie möglich und ihr keine Rolle vorspielst. Schalte einfach die Webcam ein, dass sie dich auch sehen kann. So könnt ihr ein bessere Verhältnis zueinander aufbauen.

Wenn du diese 10 Tipps beachtest, dann steht deinem Webcam Sex – Erlebnis nichts mehr im Wege. Hab keine Bedenken vor dir selbst oder vor dem, was dich erwartet. Wichtig ist, dass du bereit bist immer wieder neue Erfahrungen zu machen. Behandle dein Gegenüber aufrichtig und mit Respekt, wie eine reele Frau in deinen Händen. Dann wird dein Webcam Sex unvergesslich und du wirst mehr davon wollen.

–> Hier geht es zum großen Erotikportal Vergleich

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here