Home / Erotik / PornMe Testbericht
pornme testbericht

PornMe Testbericht

Update:: PornMe können wir derzeit nicht empfehlen, da dort die Jugenschutzbestimmungen nicht eingehalten werden. --> Zu empfehlenswerten Erotikportalen geht es hier PornMe ist ein kommerzielles Online-Portal für Amateure, die erotische Chats mit Livecam und sexy Bildern sowie Videos anbieten. Laut eigenen Angaben hat die Seite über 1,1 Millionen Mitglieder und gehört damit zu den größeren Anbietern von Amateur-Pornos im deutschsprachigen Raum, neben dem Marktführer Mydirtyhobby. Der Firmensitz befindet sich offiziell in Panama. Anmeldung und erste Schritte bei PornMe.com Die Anmeldung bei PornMe ist schnell und unkompliziert möglich. Interessierte, die sich zunächst einmal nur umschauen möchten, geben sich einfach einen erotischen…

Bewertung

Erster Eindruck - 90%
Umfang des Erotik-Angebots - 85%
Qualität des Erotik-Angebots - 90%
Anonymität - 90%
Seriosität des Anbieters - 91%

89%

Zu empfehlen!

Gesamtfazit: PornMe macht einen sehr guten Eindruck!

Update:: PornMe können wir derzeit nicht empfehlen, da dort die Jugenschutzbestimmungen nicht eingehalten werden.

–> Zu empfehlenswerten Erotikportalen geht es hier

PornMe ist ein kommerzielles Online-Portal für Amateure, die erotische Chats mit Livecam und sexy Bildern sowie Videos anbieten. Laut eigenen Angaben hat die Seite über 1,1 Millionen Mitglieder und gehört damit zu den größeren Anbietern von Amateur-Pornos im deutschsprachigen Raum, neben dem Marktführer Mydirtyhobby. Der Firmensitz befindet sich offiziell in Panama.

Anmeldung und erste Schritte bei PornMe.com

Die Anmeldung bei PornMe ist schnell und unkompliziert möglich. Interessierte, die sich zunächst einmal nur umschauen möchten, geben sich einfach einen erotischen Benutzernamen und melden sich zunächst gratis an. Um den Service von PornMe in vollem Umfang nutzen zu können, ist später allerdings der Erwerb von Credits notwendig, sowohl für das Ansehen von Videos als auch die Live-Chats mit Webcam fallen Kosten an. Unter dem Menüpunkt „Amateure“ können sich die Mitglieder dann anschauen, wer bei PornMe.com angemeldet ist, und dabei zwischen den Mitgliedern wählen, die gerade online sind, denjenigen mit den besten Bewertungen sowie denjenigen, die sich gerade in der Nähe befinden. Im Bereich der Livecams haben die User die Auswahl zwischen

  • Frauen
  • Männern
  • Paaren
  • Top-Cams sowie
  • HD-Cams.

Von Blümchensex und Masturbationsspielen bis hin zu Hardcore-Pornos und BDSM ist hier für jeden Geschmack die richtige Cam dabei.
Unter dem Menüpunkt „Videos“ können die Mitglieder von PornMe.com dann aus einer großen Auswahl erotischer Filme und Pornos wählen und den gewünschten Film gegen eine Gebühr von beispielsweise 100 Credits für einen knapp zweiminütigen Masturbationsclip bis hin zu 1500 Credits und mehr für einen zwanzigminütigen Porno mit zwei Frauen und einem User der Seite anschauen, wobei 1000 Credits 10,00 Euro entsprechen.
Der Punkt „Dein Profil“ erlaubt es Usern, ein eigenes Profil anzulegen und sich der Community genauer vorzustellen.
Zudem gibt es ein Messenger-System, das das Schreiben und Empfangen von persönlichen Nachrichten ermöglicht.
Ergänzt wird das Angebot durch die Blogs der Amateure, die hier Gelegenheit haben, mehr oder weniger ausführlich von ihrem Alltag und ihren Interessen zu berichten und Vorstellungsvideos hochzuladen.

Gestaltung der Seite und Fake-Check

pornme testDie Gestaltung von PornMe ist optisch ansprechend, nicht überfrachtet und eher stilvoll. Im Gegensatz zu Konkurrenten wie beispielsweise DieBoerse besticht die Seite mit professionellem Design, Übersichtlichkeit und verzichtet auf störende Werbung, darin durchaus ihrem größten Konkurrenten MyDirtyHobby ebenbürtig. Durch einfache Tags können User ihre speziellen Vorlieben angeben und auf diese Weise im Dschungel der Profile leicht gefunden werden. Zudem sind viele Bilder der Amateure kostenlos und viele Videos haben Vorschauen, kurze Trailer, die bereits Einiges über Qualität der Videos, Darsteller und Handlung verraten.
Außerdem können Mitglieder Fans derjenigen Amateure werden, die sie besonders begeistern, und auf diese Weise ihre Lieblinge immer schnell finden und ihren Aktivitäten folgen.
PornMe wirbt damit, nur 100 % echte und geprüfte Amateure zuzulassen, keine Fakes und keine professionellen Anbieter.

Chatmöglichkeiten

PornMe bietet verschiedene Möglichkeiten im Bereich CamChat:

  • Öffentlicher Chat
  • 1:1 Chat
  • Cam2Cam-Chat

Der öffentliche Chat ist dabei am günstigsten, aber User haben den Amateur dabei nicht für sich allein, sondern chatten mit anderen, die ebenfalls Wünsche äußern können. Der 1:1 Chat erlaubt es Mitgliedern, mit dem Amateur ihrer Wahl ungestört und unter vier Augen zu chatten und dabei sogar nach Wunsch die eigene Webcam laufen zu lassen. Dieser Service ist aber um ein Vielfaches teurer. Bei beiden Modellen wird ein Minutenpreis abgerechnet. Bei Liveshows zahlen die User einen Festbetrag für eine Show und können sich dann zurücklehnen und genießen, ohne dass weitere Kosten anfallen.

Kosten und Bezahlung

Die Anmeldung bei PornMe ist, wie bereits angedeutet, zunächst einmal kostenlos. Wer die angebotenen Leistungen der Amateure jedoch in vollem Umfang nutzen möchte, muss recht tief in die Tasche greifen und die sogenannten Credits erwerben. Dabei kosten 100 Credit 1 Euro. Diese können dann für Videos und Liveshows ausgegeben werden. Die Bezahlung ist dabei per Kreditkarte, Online-Überweisung, Bankeinzug und andere Zahlungswege möglich.

Bei PornMe selbst aktiv werden

Nicht nur für Fans erotischer Amateur-Videos und Livecams, auch für Personen, die sich selbst zeigen wollen, ist PornMe interessant. Auf der Seite kann man sich schnell und unkompliziert als Sender registrieren und gegen Bezahlung in Abhängigkeit vom Umsatz eigene sexy Videoclips hochladen und Camchats starten.

Die PornMe App

PornMe ist nicht nur in der klassischen Desktop-Version zu erreichen, sondern auch als App für Android und fürs Iphone. Damit können Mitglieder auch von unterwegs aus immer auf dem Laufenden bleiben, sich über neue User und neue Videos informieren und ihr Postfach checken.

PornMe Test Fazit

PornMe besticht mit Übersichtlichkeit, professionellem und optisch ansprechendem Design. Die Auswahl an Amateur Pornos und sexy Livechats ist sehr groß und deckt sehr unterschiedliche Geschmäcker ab. Auch die Möglichkeiten für die Amateure, sich selbst darzustellen und ihre Fans an ihrem Leben teilzuhaben, sind gut. Für Personen, die auf der Suche nach erotischen Dates im echten Leben sind, ist das Portal jedoch ungeeignet.

Um einen genaueren Einblick zu PornMe zu erhalten, kannst du dir ein paar Profile von den Girls genauer anschauen (inkl. Video-Vorstellung):

(den Link haben wir entfernt)

Über flirtportalcheck

flirtportalcheck
Flirtportalcheck ist das Vergleichsportal zu den Themen Online Dating, Singlebörsen, Partnervermittlung und Casual Dating. Denn das Internet ist überflutet mit Angeboten zum Online Dating - egal ob es um Partnervermittlungen, Singlebörsen oder Casual Dating Anbieter geht. Wir von Flirtportalcheck bringen Licht ins Online Dating - wir testen die verschiedenen Anbieter von Flirtportalen und geben dir neben Online Dating Gutscheinen auch wertvolle Tipps zum Thema Online Dating.

Hiterlasse einen Kommantar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*